Freitag, 24. Mai 2013

Schokoladenkarte mit Workshop

Hallo ihr Lieben! 
Heute habe ich eine Schokoladenkarte mitgebracht. 
 Dafür habe ich die Stempel von Lili of the Valley 
“Thinking of you” und “Calendars” genommen.
Das Papier ist von Bearly Mine Design.
Stanze: Nellies Multi Frame Die MFD020
Folder: Sizzix Flowers und
Coloriert habe ich mit Copics.
  

  Hello my friends!
                                              Today I have a chocolate card to show.
Stamps: Lili of the Valley “Thinking of you” and “Calendars”

Paper: Bearly Mine Design

Die: Nellies Multi Frame Die MFD020

Folder: Sizzix Flowers

Colored with Copics

 



und so wird die Karte gemacht:
Dunkelbraunen Fotokarton mit dem Mass 24 cm x 17 cm bei 12 cm falten.
Der apricotfarbene Cardstock hat die Masse 11 cm x 16 cm.
Ein weiteres Stück dunkelbraunen Fotokarton in den Massen 10 cm x 15 cm zuschneiden.
Für die Schokostücke 10 Mal braunen Fotokarton in den Massen 2 cm x 2,5 cm und
10 Mal braunen Fotokarton in den Massen 1,5 cm x 2 cm zuschneiden.
Die Ränder braun wischen und die kleineren Teile prägen oder wie
hier bestempeln.

Fold dark brown cardstock with dimensions 24 cm x 17 cm at 12 cm.
The apricot-colored cardstock has a mass 11 cm x 16 cm.
Cut another piece of dark brown cardstock in the masses 10 cm x 15 cm.
For the chocolate cut 10 brown cardstock pieces (mass 2 cm x 2.5 cm )

and 10 brown cardstock pieces (mass 1.5 cm x 2 cm).
Wipe the edges and emboss the smaller parts or stamp.

(Card with stamped pieces of chocolate.)

 
Das apricotfarbene Papier auf das große Dunkelbraune kleben.
Die 10 kleineren Teile auf die etwas größeren kleben und mit oder ohne
Anstandshalter auf die Karte kleben.
Tipp: Falls ihr mit Abstandshalter klebt, klebt die beiden unteren Stücke ohne,
sonst wird die Karte zu dick an dieser Stelle.
Ein Stück Designpapier einreißen und über den oberen Rand Alufolie knüllen
und kleben, beides um das braune Stück Fotokarton mit den Schokostücken kleben.
Auf den Rohling kleben.

Glue the apricot-colored paper on the large dark brown paper.
Glue the 10 smaller parts on the bigger parts with or without
foam pads to the card.
Tip: If you stick with foam pads, glue the two bottom pieces without it,
if the map is too thick at this point.
Tear a piece of design paper and crumple aluminum foil over the top.
Stick both to the brown piece of cardstock with the chocolate pieces.
Stick to the card.    


  

Die Idee zur Karte stammt von hier:


 


 und alles dekorieren. 
and decorate.

Wünsche euch einen schönen Tag!
Wish you a nice day!



Kommentare :

  1. Danke dann kann ich ja mal nachbasteln

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine wunderbare Karte geworden, richtig zum reinbeißen :-)
    Vielen Dank für die ausführliche Erklärung. Das werde ich auf jeden Fall auch mal ausprobieren.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Zuckersüß deine Schokokarte, die sieht einfach genial aus!
    Ich finde ja diesen Schokoeffekt schon klasse und dann aber noch diese gestaltung..einfach wunderschön =)

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke nochmals für die tolle Anleitung, habe nun auch meine erste Schokikarte fertig, vlt magst sie ja mal sehen
      http://kreativweltmgoll88.blogspot.de/2013/06/alles-geht-bastelmuhle.html

      LG
      Michaela

      Löschen
  4. Tolle Schokolade hast du gezaubert, und so figurfreundlich!!!
    Diese Idee ist mir auch schon verschiedentlich im Netz begegnet und steht auf meiner To-Do-Liste ganz oben!
    Grüße aus dem Ländle von
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Zum Reinbeißen!!! Du hast das Schoko-Thema super umgesetzt. Es steht auch schon seit einiger Zeit auf meiner To-Do-Liste, aber wenn man im Ruhestand ist, kommt man bekanntlich zu nix *lol*.
    Liebe Grüße
    Melodie

    AntwortenLöschen
  6. Daaaanke für den tollen Workshop!!! Deine Karte sieht wie immer sooo schön aus!!! Ich werde sie demnächst auf alle Fälle versuchen nachzuwerkeln!

    Liebe Grüße Sonny

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschöne Arbeit.


    LG Tinchen

    AntwortenLöschen
  8. Lecker lecker lecker, pass bloß auf das man nicht reinbeißt (lach). Sie ist toll, richtig toll. Super gemacht.

    Lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ja eine schöne Idee.
    Danke für den Workshop

    lG Petra

    AntwortenLöschen
  10. oh wie toll, die gefällt mir super, Was für eine geniale Idee -Respekt.

    Schau doch mal bei uns rein, wir haben eine Verlosung von einer Tasche, vielleicht hast du ja Interesse mitzumachen.
    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nela,
    sieht die Karte genial aus, die möchte ich zu gerne probieren! Dankeschön für deinen workshop! VLG Daniela

    AntwortenLöschen
  12. Sieht super lecker aus und wunderhübsch mit dem niedlichen Motiv.

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Ich habe die Schokoladenkarte schon ganz oft im Netz gesehen, aber deine gefällt mir am besten. Klasse mit den geprägten Schokistücken.
    Liebe Grüße Claudine

    AntwortenLöschen
  14. Liee Nela,
    wow, deine Schokokarte ist total "süß" und man könnte direkt hineinbeißen!!!
    Toll sieht das aus und lieben Dank für deine tolle Anleitung!
    Probiere ich sicher auch noch aus!
    LG und einen guten Start ins WE!
    Deine Marion

    AntwortenLöschen
  15. Diese Schokikarten sind der Hammer, eine schöner als die andere
    lg gertrude

    AntwortenLöschen
  16. Deine Karte ist klasse gemacht. Danke für die Anleitung dazu.
    Liebe Grüße, Anja

    AntwortenLöschen
  17. Die Karte ist super - vielen Dank für den WS.

    LG Antje

    AntwortenLöschen
  18. Super tolle Idee und weiter schöner als das "Original". Ich bin begeistert. Danke fürs Zeigen.

    Liebe Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen
  19. This is such a brilliant card. Thank you so much for sharing. Warm wishes from South Africa..Ursula

    AntwortenLöschen
  20. Wow!!!! Die sieht ja zum reinbeißen aus!!! Deine Schoko-Tafel ist wunderschön!!! Vielen Dank für die Anleitung!!!
    Ich wünsche noch einen guten Start in die neue Woche.

    Liebe Grüße
    Hanne

    AntwortenLöschen

Danke schön, dass Du Dir die Zeit genommen hast, mir zu schreiben! Ich freue mich es zu lesen!